Menu
Menu

Vollmachtsdatenbank

Zum 1. Juli 2020 übernimmt die BStBK die Vollmachtsdatenbank in den Eigenbetrieb. Die DATEV eG fungiert künftig nur noch als technischer Dienstleiter der Bundessteuerberaterkammer. Alle VDB-Nutzer, die sich über einen Berufsregistereintrag einer Steuerberaterkammer für die Vollmachtsdatenbank registriert haben, müssen die vier untenstehenden Dokumente berücksichtigen. Es ist ein neuer Vertrag zwischen Bundessteuerberaterkammer und dem Nutzer ab 01.07.2020 notwendig. Die Preise für die Nutzung der Vollmachtsdatenbank bleiben unverändert bestehen. Die folgenden Dokumente sind zu beachten:

Nutzungsvertrag
Vertragsbedingungen
Leistungsbeschreibung
Leistungsumfang + Hotline

Weitere Informationen der BStBK – Link

Um effizienter zu sein, wird auch in Kanzleien und in der Finanzverwaltung zunehmend papierlos gearbeitet. Als Berater können Sie die bei der Finanzverwaltung gespeicherten Steuerdaten mit Ihrer Bearbeitungssoftware und der Vollmachtsdatenbank abrufen.

Bei der Vollmachtsdatenbank (VDB) handelt es sich um eine Online-Anwendung mit folgenden Möglichkeiten:

– Elektronische Verwaltung der von Mandanten schriftlich erteilten Vollmachten
– Legitimation gegenüber der Finanzverwaltung als Bevollmächtigter des Mandanten
– Berechtigung für den Zugriff auf die bei der Finanzverwaltung elektronisch gespeicherten Daten des
  Mandanten
und für den Abruf zur weiteren Verarbeitung in den kanzleieigenen Programmen.

Zugriff auf die Steuerdaten haben Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte – bei letzteren entscheidet die regionale Rechtsanwaltskammer, ob und wann das Angebot zur Verfügung gestellt wird.
Ihr Mandant muss Ihnen im Vorfeld die Vollmacht zur Vertretung in Steuersachsen erteilen (siehe nebenstehend als Muster eingestellt).

Die Nutzung der Vollmachtsdatenbank ist möglich:

1. für DATEV-Nutzer:
Mit einer DATEV SmartCard für Berufsträger bzw. dem mIDentity compact für Berufsträger
Link – Bestellung DATEV SmartCard
Für die SmartCard für Berufsträger ist vor der Nutzung der VDB eine Registrierung bei der Steuerberaterkammer zuständig; bitte nutzen Sie das nebenstehende Formular dazu.

2. für Nutzer anderer Systeme
Mit dem Kammermitgliedsausweis
Sofern Sie einen Kammermitgliedsausweis nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die
Geschäftsstelle.
Wir senden Ihnen dann die entsprechenden Formulare per Post / E-Mail zu.

Registrierungslink

Zugangslink

Zugangslink VDB

Aus aktuellem Anlass möchte wir darüber informieren, dass es bei der Nutzung des Browser “Internet Explorer” zu Problemen kommen kann. Bitte fügen Sie die Linkadresse unter den Internetoptionen als “vertrauenswürdige Seite” ein. Dies muss ggf. bei jedem Nutzer der VDB erfolgen. Bei Nutzung von “Google Crome” sollte dieses Problem nicht auftreten / Hinweis der Buka; 06.07.2020

Formular zur Vertretung in Steuersachen

Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen und Beiblatt – Formular des BMF (07/2019)
Merkblatt zur Verwendung des amtlichen Muster für  Vollmachten zur Vertretung in Steuersachen

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Registrierung in der VDB – bei der Anlegung Ihrer Mandanten – automatisch die Vollmachten erstellen und zur Unterschrift verschicken können. Somit entfällt die handschriftliche Eintragung der erforderlichen Daten in die Vollmacht!

Vollmacht – Englische Fassung
Diese kann beim DWS Verlag bestellt werden.

Weitere Downloads

Berufsinfotag Karriere #Steuerberatung 

- Informier Dich!

Lust auf Steuerberatung? Na, klar!

Die Hanseatische Steuerberaterkammer Bremen und der Steuerberaterverband im Land Bremen e.V. laden wieder alle interessierten Schüler und Studenten der „Generation Z“ zu einem Berufsinfotag ein.

Unter dem Motto „Karriere # Steuerberatung – Informier Dich“ erhaltet Ihr einen umfassenden Einblick in den Berufsalltag von Steuerberatern sowie Anregungen für Euern persönlichen Karrierestart. Neben Zuhören ist an diesem Abend aktives Mitmachen durchaus erwünscht – erst bei der Podiumsdiskussion und später beim Speed-Dating.

PROGRAMM

16 Uhr Beginn der Veranstaltung

16 – 16.45 Uhr Begrüßung & Vortrag
(Ulrike Janzen zum Thema „Generation Z“)

17 – 17.45 Uhr Podiumsdiskussion

Im Anschluss Beginn Speed-Dating, offene Gespräche bei Getränken und Fingerfood

20 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Andreas Schnur (Radio Bremen 1-Moderator)

– Download Einladungskarte –

  • 14.11.2019
  • 16 - 20 Uhr
  • QUAI - Dinnerschuppen Hoerneckestraße 7 28217 Bremen
  • kostenlos

Hier anmelden!

Noch nicht registriert?